Startseite

Die Erkrankung mit dem Virus SARS-CoV-2 kann besonders für Risikogruppen wie ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und Immunsupprimierte schwer verlaufen und auch lebensgefährlich sein. Besonders für diese Menschen ist es in absehbarer Zeit wichtig, unnötige Kontakte zu vermeiden.

Wir bieten daher mit der Unterstützung von freiwilligen Helfern eine Einkaufshilfe an, von der oben beschriebene Personen Einkäufe, Apothekengänge etc. erledigen lassen können um sich nicht dem Risiko einer Erkrankung auszusetzen. Besonders richten wir uns dabei an Menschen, die nicht von Freunden, Verwandten oder Nachbarn unterstützt werden. Es werden unter der zentralen Nummer Hilfegesuche angenommen und an freiwillige Helfer*innen weitergeleitet.

Jeder verhinderte schwere Krankheitsverlauf ist nicht nur für den einzelnen Menschen wichtig, sondern entlastet auch die Krankenhäuser und das Gesundheitssystem. Eure Solidarität zählt!

Tessa, Hanna, Katharina, Julia, Maira & Maximilian

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten